„OK Power“ stammt vom Verein EnergieVision e.V. Der Verein gehört zur Verbraucherschutzzentrale NRW sowie zum Öko-Institut e.V. und garantiert, dass die Produkte und Dienstleistungen, die mit dem Ok Power Gütesiegel ausgezeichnet werden, einen zusätzlichen nachhaltigen Umweltnutzen bewirken. Sicherlich ist diese Bezeichnung zunächst schwammig, doch charakterisiert OK Power exakt, was unter einem Umweltgewinn bzw. Umweltnutzen zu verstehen ist: Der erzeugte Ökostrom muss vollständig aus erneuerbaren Energien entstanden sein. Gleichzeitig muss der Anbieter des REG-Stroms einen zusätzlichen Nutzen schaffen, indem er sich am Ausbau der erneuerbaren Energien beteiligt, zum Beispiel durch das Tätigen von Investitionen in den Bau neuer Anlagen zur ökologischen Energiegewinnung.

Der Verein EnergieVision legt gleichzeitig fest, dass die Anlagen der Energiegewinnung modern sein müssen, um ökologischen Mindeststandards gerecht zu werden. Die Kraftwerke müssen daher umweltverträglich arbeiten. Grundsätzlich ist dieses Zertifikat durch sehr strenge Auflagen, vor allem im Bereich der Biomasseanlagen und Photovoltaikanlagen gekennzeichnet. Im Vordergrund steht zu jeder Zeit der zusätzliche Umweltnutzen: Der Anbieter des Ökostroms muss dazu beitragen, dass über die staatliche Förderung hinaus umweltverträgliche Anlagen gebaut werden, um den Strom-Mix zu Gunsten erneuerbarer Energien zu verschieben. Das recht strenge und detailliert gekennzeichnete Zertifikat beinhaltet zwei wesentliche Ausprägungen:

  • Das Händlermodell: Beim Händlermodell ist es gestattet, dass Ökostrom auch aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen erzeugt wird. Diese dürfen jedoch ein vorgegebenes Alter nicht überschreiten. Auf diese Weise will der Verein EnergieVision sicherstellen, dass ein Anreiz besteht, neue Anlagen zu bauen.
  • Fondsmodell: Das Fondsmoll ist dadurch gekennzeichnet, dass Ökostrom-Kunden, in diesem Fall die zertifizierten Ökohosting Anbieter, die wir in unserem Ökohosting Vergleich getestet haben, einen Aufpreis auf den normalen Strompreis zahlen. Durch diesen Aufpreis, der in der Regel recht gering ausfällt, wird gewährleistet, dass neue umweltfreundliche Anlagen gebaut werden, durch die Ökostrom produziert werden kann.

Zur kostenlosen Bereitstellung unserer Dienste nutzen wir Cookies & Plugins Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close